Bei Schnupftabak handelt es sich um eine fein gemahlene Mischung aus einer oder mehreren Sorten von Tabak , die durch Einsaugen in die Nase konsumiert wird und seit ungefähr dem 17. Jahrhundert in Europa bekannt ist. Eine wesentliche Rolle spielen Anachronismen auch bei den Zusammentreffen von Asterix und Obelix mit Vertretern anderer Völker, deren heutige spezifische Eigenarten und jeweilige Kulturen aus französischer Sicht - zugleich mit den in dieser Sicht enthaltenen Klischees - parodiert werden. So pflegen die Briten jeden einzelnen Grashalm auf ihrem „englischen Rasen, pflegen eine ungewöhnliche Esskultur und trinken pünktlich um 5 Uhr ihre Tasse heißes Wasser mit Milch (Teeblätter werden erst durch Asterix als Kulturbringer eingeführt). Die Goten (als Abbild der Deutschen), deren Sprechblasentexte in Frakturschrift gehalten sind, erscheinen als grausame Militaristen mit Pickelhaube in Stahlhelmform , die Normannen als furchtlose Krieger, die Calvados aus Schädeln trinken und alle Speisen „à la crème zubereiten. Bei den Helvetiern als Vorfahren der Schweizer treffen die Gallier auf penibel genaue Uhren, hochreine Sauberkeit, Bankschließfächer und Käsefondue.

Dr. Margret Furchheim : Hallo Tammy, ich kenne keine neuen Erkenntnisse. Oft wirken nur die spezifischen Medikamente, um einen erholsamen Schlaf zu erreichen. Als komplementäre Maßnahmen werden immer wieder leichte Sport, Dehnübungen, Qigong, Yoga, Pilaes empfohlen. Auch hilfreich sollen Duschen mit heißem oder kaltem Wasser sein. Wichtig ist der Verzicht auf Coffein und Alkohol.

Ihnen ist hoffentlich klar, dass das überhaupt kein Argument ist? Wenn bestimmte Ausländergruppen - aus welchen Gründen auch immer - deutlich überproportional straffällig werden, dann erhöht sich erst einmal der Kriminalitätseintrag für Deutsche in bestimmten Regionen Deutschlands. Dass die Gesamtzahl der Straftaten statistisch trotzdem sinkt, ist also sehr klar darauf zurückzuführen, dass die Deutschen weniger straffällig werden - aus welchen Gründen auch immer (Alter vermutlich).

KTG kommt aus alter Familie und ist Bayer durch und durch, einer auf den man zu Recht stolz sein darf. Das man da im Norden neidisch ist, kann man als Pluspunkt verbuchen. Stolz auf einen Bayern zu sein ist nicht parteigebunden. Auch der SPD´ler sonst ja eher aussen vor kann KTG gut finden.

Socken gibt es in vielen Variationen. Weiß, schwarz, bunt, lang oder kurz. Bald wird auch noch die intelligente Socke hinzukommen. Erfunden wurde sie von Thomas Lindner, dem Chef einer Sockenfabrik in Hohenstein-Ernstthal. Die Socke ist mit druckempfindlichen Sensoren ausgestattet und kann mit dem Nutzer kommunizieren. Mittels Computer oder Handy wird sichtbar gemacht, welche Druckbelastungen an bestimmten Stellen des Fußes vorliegen. Die Socke soll Menschen helfen, die nach einer Verletzung ihr Bein noch nicht vollständig belasten dürfen. Durch ein Piepsen wird angezeigt, wann das Bein zu stark belastet ist. Nach umfangreichen Tests im Chemnitzer Klinikum soll die Erfindung in diesem Jahr auf den Markt kommen.

Kaum ein anderes Leiden hat Wirth zufolge seit dem 19. Jahrhundert bis heute so viele Erfinder inspiriert. Je nachdem, woher das Schnarchen kommt, wird an verschiedenen Stellen angesetzt. Einige Menschen sägen, knattern und röcheln nur in der Rückenlage. In einer Vitrine liegt eine Kanonenkugel, solch eine wurde Soldaten im amerikanischen Bürgerkrieg in die Uniform genäht, um ihren Schlaf und damit ihre Leistungsfähigkeit im Gefecht zu verbessern. Später gab es diverse Rückenapparaturen. „Man kann es aber auch einfach mit einem Rucksack und einem Basketball darin ausprobieren, damit man sich im Schlaf nicht auf den Rücken dreht, meint der Arzt.

Sind Sie beim morgendlichen Weckerklingeln auch nie richtig wach und gähnen sich durch den ganzen Arbeitstag? Dann leiden Sie vielleicht auch an sozialem Jetlag - ein Schlafdefizit, bei dem die innere Uhr anders tickt als die gesellschaftliche. Mögliche Folgen: Übergewicht, Alkohol- und Nikotinsucht.

Top